Hallo, ich stelle mich hier kurz vor

Christine Altenhöfer - Craniosacral PraktikerinMein Name ist Christine Altenhöfer. Ich bin 1983 in der Nähe von Würzburg (Deutschland) geboren und aufgewachsen. Dort habe ich meine Ausbildung zur diplomierten Gesundheits- und Krankenschwester abgeschlossen. Seit 2004 lebe und arbeite ich in Wien.

Meine erste berufliche Station in Österreich war eine gastroenterologische Überwachungsstation. Seit 2006 arbeite ich im intensivmedizinischen Bereich.

Regelmäßig bilde ich mich zu fachspezifischen Themen wie bei der Sonderausbildung für Anästhesie- und Intensivmedizin weiter. Auch habe ich bereits verschiedene Fortbildungen besucht, die zu den komplementärmedizinischen Methoden gehören, wie zum Beispiel Basale Stimulation und Aromatherapie.

Von alternativen Heilungsmethoden bin ich genauso überzeugt wie von der Schulmedizin. Mich beeindruckt besonders die Craniosacrale Biodynamik. Sie ist eine sanfte Art der Behandlung die auf den ganzen Körper sowie die Psyche achtet und die Selbstheilungskräfte aktiviert.

Im Oktober 2015 habe ich die dreijährige Ausbildung für Craniosacrale Biodynamik an der Wiener Schule für Craniosacrale Biodynamik abgeschlossen und im Dezember 2015 die Weiterbildung in Craniosacraler Therapie mit Babys und Kindern in Köln bei Sarito Fuhrmann-Bailes absolviert.

Inzwischen habe ich auch das tapen als schmerzlinderne und heilungsfördernde Maßnahme entdeckt. Ich biete dies zusätzliche zur Unterstützung meiner Craniosacralen Arbeit an.

Für weitere Fragen freue ich mich, wenn Du mich kontaktierst.

Herzliche Grüße
Christine Altenhöfer

 

Christine Altenhöfer

Christine Altenhöfer

Craniosacrale Biodynamik und K-Taping-Therapeutin bei Christine Altenhöfer
Ich biete Craniosacrale Biodynamik für alle Altersklassen an und unterstütze das gern mit tapen. Nebenbei blogge ich zu verschiedenen Gesundheitsthemen, beschäftige mich mit gesunder Ernährung und sportlichem Ausgleich.
Christine Altenhöfer

Letzte Artikel von Christine Altenhöfer (Alle anzeigen)